Australia Invests $399 Million in Groundbreaking MQ-28A Ghost Bat Drone

Die australische Regierung setzt mit einer beeindruckenden Investition von 399 Millionen US-Dollar in die Entwicklung der MQ-28A Ghost Bat Drohne auf wegweisende Verteidigungstechnologie. In Zusammenarbeit mit Boeing Defence Australia entwickelt, soll dieses einzigartige Collaborative Combat Aircraft (CCA) die militärischen Operationen revolutionieren.

Unter dem Namen „loyaler Begleiter“ hat die MQ-28A das Ziel, die Fähigkeiten von militärischen Ressourcen und Piloten zu verbessern, indem sie verschiedene Missionen, einschließlich Kampfeinsätze, übernimmt. Mit einer beeindruckenden Größe von 11,7 Metern und einer Reichweite von über 3.700 Kilometern ist dieses unbemannte Flugzeug mit einer erstaunlichen Leistungskraft ausgestattet.

Ein Hauptziel der MQ-28A ist es, umfassende Unterstützung bei der Aufklärung, Überwachung, Aufklärung und elektronischen Kriegsführung zu bieten. Sie wird die Landschaft der Verteidigungstechnologie durch die Integration neuer Sensoren und Missionsnutzlasten, eines fortschrittlichen Kampfsystems und autonomer Funktionen im kommenden Block 2 Flugzeug neu definieren.

Australien ist stolz auf die Herstellung der MQ-28A, da dies einen bedeutenden Meilenstein in ihrer Verteidigungsindustrie darstellt. Laut Pat Conroy, dem australischen Minister für die Verteidigungsindustrie, ist dies das erste Militärflugzeug, das in den letzten 50 Jahren in Australien entworfen, entwickelt und hergestellt wurde, was das Ausmaß an Innovation und Expertise in unserer Verteidigungsindustrie unterstreicht.

Der erfolgreiche Erstflug der Loyal Wingman Drohne im März 2021 hat das Potenzial dieser bahnbrechenden Technologie aufgezeigt. Dank ihrer künstlichen Intelligenz ist die MQ-28A in der Lage, sowohl eigenständig als auch neben bemannten oder unbemannten Flugzeugen zu fliegen und potenziell Schwärme von vier bis sechs Einheiten zu bilden.

Mit dieser bedeutenden Investition und der kontinuierlichen Entwicklung der MQ-28A Ghost Bat macht Australien einen großen Schritt nach vorne in der Verteidigungsinnovation und festigt seine Position als wichtiger Akteur in der globalen Verteidigungsindustrie. Die Zukunft militärischer Operationen, sei es bemannt oder unbemannt, wird durch diesen bemerkenswerten technologischen Durchbruch neu geformt.

Häufig gestellte Fragen (FAQ) – MQ-28A Ghost Bat Drohne

1. Was ist die MQ-28A Ghost Bat Drohne?
Die MQ-28A Ghost Bat Drohne ist ein Collaborative Combat Aircraft (CCA), das von der australischen Regierung in Zusammenarbeit mit Boeing Defence Australia entwickelt wurde. Es handelt sich um ein unbemanntes Flugzeug, das die Fähigkeiten von militärischen Ressourcen und Piloten durch verschiedene Missionen, einschließlich Kampfeinsätzen, verbessern soll.

2. Was sind die wichtigsten Merkmale der MQ-28A Ghost Bat Drohne?
Die MQ-28A Ghost Bat Drohne hat eine Größe von 11,7 Metern und eine Reichweite von über 3.700 Kilometern. Sie ist mit fortschrittlichen Sensoren und Missionsnutzlasten, einem autonomen Kampfsystem und künstlicher Intelligenz ausgestattet, die es ihr ermöglichen, eigenständig oder neben bemannten oder unbemannten Flugzeugen zu operieren.

3. Was sind die Hauptziele der MQ-28A Ghost Bat Drohne?
Die Hauptziele der MQ-28A Ghost Bat Drohne sind Aufklärung, Überwachung, Aufklärung und elektronische Kriegsführung. Sie wurde entwickelt, um umfassende Unterstützung in diesen Bereichen zu bieten und die Landschaft der Verteidigungstechnologie neu zu definieren.

4. Welche Bedeutung hat die MQ-28A Ghost Bat Drohne für Australien?
Die Entwicklung und Herstellung der MQ-28A Ghost Bat Drohne markieren einen bedeutenden Meilenstein für die Verteidigungsindustrie Australiens. Es handelt sich um das erste Militärflugzeug, das in über 50 Jahren in Australien entworfen, entwickelt und hergestellt wurde, was die Innovationskraft und Expertise des Landes in der Verteidigungstechnologie unterstreicht.

5. Welches Potenzial hat die MQ-28A Ghost Bat Drohne?
Der erfolgreiche Erstflug der MQ-28A Ghost Bat Drohne hat ihr Potenzial zur Neuformung der Zukunft militärischer Operationen gezeigt. Dank ihrer künstlichen Intelligenz kann sie eigenständig oder neben anderen Flugzeugen fliegen und potenziell Schwärme von vier bis sechs Einheiten bilden. Es handelt sich um einen bahnbrechenden technologischen Durchbruch in der Verteidigungsinnovation.

6. Welche Investition hat die australische Regierung in die MQ-28A Ghost Bat Drohne getätigt?
Die australische Regierung hat eine bedeutende Investition von 399 Millionen US-Dollar in die Entwicklung der MQ-28A Ghost Bat Drohne getätigt. Dies zeigt das Engagement der Regierung für die Weiterentwicklung der Verteidigungstechnologie und festigt Australien als wichtigen Akteur in der globalen Verteidigungsindustrie.

Schlüsselbegriffe:
– MQ-28A Ghost Bat Drohne: Ein Collaborative Combat Aircraft (CCA), das von der australischen Regierung für militärische Operationen entwickelt wurde.
– Collaborative Combat Aircraft (CCA): Bezieht sich auf die MQ-28A Ghost Bat Drohne, ein unbemanntes Flugzeug, das neben militärischen Ressourcen und Piloten arbeiten soll.
– Loyal Wingman: Ein Begriff, der die MQ-28A Ghost Bat Drohne beschreibt und ihre Rolle als unterstützendes und ergänzendes Werkzeug für militärische Operationen hervorhebt.
– Aufklärung: Sammlung von Informationen und Daten zu strategischen Zwecken.
– Überwachung: Beobachtung und Beobachtung von Aktivitäten oder Interessengebieten.
– Aufklärung: Das Sammeln von Informationen und Daten über einen Feind oder eine potenzielle Bedrohung.
– Elektronische Kriegsführung: Die Nutzung des elektromagnetischen Spektrums, um feindliche elektronische Systeme zu stören oder zu manipulieren.

Vorgeschlagene verwandte Links:
– Boeing: Besuchen Sie die offizielle Website von Boeing, um mehr über ihre Verteidigungs- und Luftfahrttechnologien zu erfahren.
– Australisches Verteidigungsministerium: Erforschen Sie die offizielle Website des Australischen Verteidigungsministeriums für Updates und Informationen zu Verteidigungsinitiativen in Australien.

Von